Kirchentag 2019 in Dortmund „Was für ein Vertrauen“

Die Ev. Jugend Groß-Gerau-Rüsselsheim bietet in diesem Jahr eine Fahrt zu Deutschen Evangelischen Kirchentag 2018 in Dortmund an. Die Fahrt richtet sich an junge Erwachsene im Alter von 18 bis 27 Jahren.
Die Anreise erfolgt gemeinsam mit dem Reisebus. Vor Ort wird dann als Gruppe in einer der Unterkunftsschulen übernachtet. Der Kirchentag kann individuell erkundet und entdeckt werden, es wird aber auch immer Zeit zum Austausch in der Gruppe geben.

Weitere Informationen zum Kirchentag finden sich auf der Homepage des Kirchentages: https://www.kirchentag.de/

Mehr Informationen zur Fahrt und das Anmeldeformular sind hier.

Rückblick 2018: Eingetaucht – Jugendkirchentag 2018 mit Rekordbeteiligung

Mit einer Rekordbeteiligung ging am Sonntag, 3.6.2018 der 9. Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Weilburg zu Ende. Mehr als 4500 registrierte Besucherinnen und Besucher aus Hessen und Rheinland-Pfalz konnten unter dem Titel „g(o)od days & nights“ aus rund 250 Programmpunkten auswählen.

Die Ev. Jugend Groß-Gerau-Rüsselsheim war auch in diesem Jahr wieder mit dem mittlerweile traditionellen Tauchtruck dabei, der großzügig von der "Aktion Mensch" gefördert wurde. Jugendliche, die einmal unter Anleitung mit komplettem Tauchgerät auf Spurensuche gehen wollten, durften nach Anleitung im aufgestellten Tauchcontainer nach Karten suchen, die ihrer Stimmung, ihren Wünschen oder Vorstellungen am besten entgegenkamen. Das diesjährige Motto "Weil ich Mensch bin" wurde auf diese Weise besonders kreativ umgesetzt. So war es auch kein Wunder, dass die Anmeldelisten für einen Tauchgang entsprechend lang waren.

Ökumenischer Jugendkirchentag angeregt

Thematische Schwerpunkte des Treffens waren in diesem Jahr die menschliche Verantwortung in der Welt und Fragen nach der Digitalisierung. So wurde beispielsweise ganz Weilburg mit einem freien WLAN-Netz überzogen. Erstmals waren alle Veranstaltungen kostenlos zugänglich. Am Donnerstagabend hatte der Kirchentag mit einem Mutmachgottesdienst vor der Rekordkulisse von 2000 Gästen begonnen. Bei einem Besuch von Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung und dem Limburger Bischof Georg Bätzing regten beide an, künftig über einen gemeinsamen ökumenischen Jugendkirchentag nachzudenken. „Die Frage war sofort da, als ich mit Bischof Georg Bätzing auf dem Jugendkirchentag in Weilburg unterwegs war. Unsere Antwort: Warum nicht?“, erklärte Jung. Der 10. Jugendkirchentag wird dann vom 11. bis 14. Juni 2020 in Wiesbaden zu Gast sein.

Hintergrund: Jugendkirchentag der hessen-nassauischen Kirche

Alle zwei Jahre lädt die hessen-nassauische Kirche Jugendliche zum Jugendkirchentag, den „g(o)od days & nights“, ein. Das Format gilt deutschlandweit als einzigartig. Nach den Städten Gießen, Wiesbaden, Friedberg/Bad Nauheim, Rüsselsheim, Mainz, Michelstadt, Darmstadt und Offenbach war in diesem Jahr Weilburg Gastgeber. 2020 findet der Jugendkirchentag in Wiesbaden statt. Die Zielgruppe des Treffens sind Mädchen und Jungen zwischen 13 und 18 Jahren, aber auch junge Erwachsene. Mit der Großveranstaltung will die Kirche ein Forum für junge Menschen bieten, um über sich und ihren Glauben nachzudenken, sich kennenzulernen und auszutauschen, eine schöne Zeit zu genießen und zu spüren, dass sie Teil einer großen Gemeinschaft sind. Möglich wird das Treffen erst durch das Engagement von über 500 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

 

Mehr Informationen unter www.good-days.de

Peter Wagner, Öffentlichkeitsarbeit

 

https://www.good-days.de/wp-content/uploads/2017/09/Logo-Datum-neu-klein.png